KIWANIS Mühlviertel Kulturpreis 2008

Der KIWANIS-Club Mühlviertel vergiebt im zweijährigem Abstand einen Kulturpreis, der mit EUR 2.000,- dotiert ist. Mit diesem Kulturpreis möchten wir Personen oder Personengruppen fördern, die sich mit besonderem Engagement der Kultur oder Kunst verschrieben haben und hier besondere Leistungen im Unteren Mühlviertel erbringen. Auch hier steht unser Motto „Wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft“ ganz im Vordergrund.

 

Der Kulturpreis 2008 des KIWANIS-Club Mühlviertel wurde am 11. März 2009 an die Kinderbühne Naarn anlässlich deren 20-Jahr-Feier im Pfarrheim Perg feierlich überreicht. Die Auszeichnung wurde

vom Gründer dund Leiter der Kinderbühne Naarn, Herrn Werner Luegmayr und einiger seiner stolzen Darsteller freudig übernommen.

Eines der Erfolgsgeheimnisse der Kinderbühne Naarn ist neben der Stückauswahl (Asterix, Pippi Langstrumpf, Wickie, etc.) auch die Tatsache, dass als Schauspieler ausschließlich Kinder zum Einsatz kommen. Aber auch hinter der Bühne, beim Bau der Kulissen oder der Beleuchtung sind kleine Profis am Werk. Sie alle tun dies ehrenamtlich, fast ausschließlich in ihrer Freizeit. Die Einnahmen aus den Aufführungen werden für Technik, Requisiten und Bühnenbild investiert. Zum Saisonabschluss freilich organisieren Regisseur Luegmayr und sein Team einen Ausflug für alle Beteiligten.

Die langjährige und vorbildliche Arbeit mit Kindern wurde daher vom KIWANIS-Club Mühlviertel mit dem Kulturpreis 2008 ausgezeichnet und soll Unterstützung und Motivation für eine lange Weiterführung dieses vorbildlichen Projektes sein. Darüber hinaus entspricht dieses Projekt in vollem Umfang unserem KIWANIS-Motto „Wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft“.